Gesunde Zähne sind weiß – und das ist wichtig!

Die Wenigsten wissen, warum weiße Zähne ein Lächeln wesentlich attraktiver machen als Zähne, die unter Verfärbungen leiden.

Manche Dinge sind angeboren. So achten Menschen beispielsweise instinktiv darauf, ob ihr Gegenüber eine reine Haut hat, ob sie das nun wollen oder nicht. Schließlich war es für jeden vor den Zeiten der allgemeinen Krankenversicherung lebenswichtig zu wissen, ob bei einer Begegnung die Möglichkeit besteht, sich eine ansteckende Krankheit einzufangen. Weiße und möglichst ebenmäßige Zähne sind ebenso wie eine reine Haut Anzeichen dafür, dass ein Mensch gesund ist. Wir reagieren ganz intuitiv auf das optische Signal, dass wir beim Lächeln eines anderen Menschen empfangen, wenn wir seine Zähne sehen. Deshalb ist der Wunsch, seine Zähne möglichst strahlend weiß zu erhalten, absolut nachvollziehbar.

Ein Zahnbleaching beim Zahnarzt ist eine ziemlich teure Angelegenheit. Mittlerweile gibt es dafür auch Behandlungsmethoden, die man zu Hause durchführen kann: Solche Verfahren zum Aufhellen der Zähne nennt man ausgesprochen passend Homebleaching.

Worauf man beim Kauf von entsprechenden Produkten achten muss und welche Angebote gut sind, darüber gibt ein Zahnbleaching Set Test ausführlich Auskunft.

Vorsicht beim Homebleaching

Ein Zahn ist ein lebendiges Gebilde. In seinem Inneren befinden sich Blutgefäße und Nerven, nach außen hin folgt das sogenannte Zahnbein, das wiederum mit einer Art Glasur überzogen ist, dem Zahnschmelz. Wie bei allem anderen, das lebt, muss man auch mit Zähnen vorsichtig umgehen. Zu aggressive Verfahren, um Zähne aufzuhellen, können diese schädigen, unter Umständen sogar auf Dauer. Eine Beschädigung des Zahnschmelzes führt genau zum Gegenteil von dem, was das Homebleaching eigentlich erreichen soll: Wird der Zahnschmelz durchlässig, haben Verfärbungen leichtes Spiel und durchdringen den Zahn. Außerdem kann es zu Karies kommen, wenn der Zahnschmelz beschädigt oder gar durchlöchert wird. Hier ist also Vorsicht geboten!

Welche Methoden gibt es, um Zähne aufzuhellen?

Manche Aufhellung-Sets bestehen aus einer Art Klebestreifen, der mit bestimmten Agenzien getränkt ist, sodass die damit in Berührung kommenden Zahnoberflächen nach dem Einwirken aufgehellt sind. Andere Hersteller setzen auf ein Gel oder einen Lack, die Anwender auf ihre Zähne auftragen sollen. Oft muss darüber eine Schiene oder ein Fixierungstreifen angebracht werden, damit nicht Speichel und das Aufhellungsmittel in Berührung kommen.

Bei den meisten Methoden, um Zähne aufzuhellen, wird sogenannter aktiver Sauerstoff eingesetzt, der in den Zahnschmelz eindringen kann. Dort sorgt dieser Sauerstoff dafür, dass Verfärbungen regelrecht aufgespalten werden und so ihre Farbe verlieren. Man muss diese Substanzen genau nach den Angaben eines Herstellers anwenden, damit Zähne nicht ungewollt beschädigt werden.

Neben solchen Sets gibt es außerdem besondere Whitening Zahncremes, die kleine Schleifpartikel enthalten, um oberflächliche Verfärbungen zu entfernen.

Außerdem nutzt man zum Aufhellen der Zähne etwas, das früher jede Wäscherin wusste: Licht bleicht. Deshalb gibt es auch kleine, handliche LED-Lampen, die dazu benutzt werden können, um Zähne aufzuhellen. In manchen Angeboten werden auch verschiedene Methoden kombiniert.

Wichtig ist, sich immer an die Herstellerangaben zu halten vor allen Dingen, was die Dosierung, die Einwirkzeit und die Häufigkeit der Anwendung angeht. Zahnbleaching ist unbedenklich, solange man die Gebrauchsanweisung eines Herstellers genau beachtet.

Tests zu Zahnbleaching Sets können Kunden wertvolle Informationen vermitteln, welche Angebote was können und vor allen Dingen, wie teuer sie sind.

Entgiftung – wichtiges ein Thema, das Viele vernachlässigen

Den meisten Menschen ist durchaus bewusst, dass Entgiftung ein wichtiges Thema ist. Trotzdem wird es oft verdrängt und spielt leider auch in der Schulmedizin häufig nur eine untergeordnete Rolle. Dabei ist es mit dem Körper im Prinzip wie mit der Umwelt: Sammelt sich zu viel störender Unrat an, können natürliche Prozesse nicht mehr vollständig ablaufen. Die Gesundheit kommt nach und nach aus der Balance. Aus den anfänglichen Symptomen, die sich beispielsweise in Müdigkeit, mangelndem Antrieb, Lustlosigkeit, häufigen Verstimmungen und Ähnlichem manifestieren können, entwickeln sich ab einem bestimmten Punkt Krankheitsbilder. Nimmt man die o. g. Warnsignale ernst, ist es möglich, Krankheiten oder gar dauerhafte Organschäden durch eine gute Prävention zu vermeiden.

 

Ansätze für eine ganzheitliche medizinische Behandlung wie z. B. in der Naturheilkunde, der Homöopathie oder in der traditionellen chinesischen Medizin (TCM) berücksichtigen die große Bedeutung einer regelmäßigen Entgiftung. In der sogenannten modernen westlichen Medizin ist sie leider in den Hintergrund gerückt. Hier müssen Menschen proaktiv, also vorsorglich und aus eigenem Antrieb, tätig werden. Manche Heilpraktiker empfehlen daher beispielsweise, zweimal im Jahr eine Entgiftungskur durchzuführen, und zwar dann, wenn der gesamte Organismus sich in einem auf den Jahresrhythmus bezogenen Umstellungszustand befindet – also im Frühjahr und im Herbst. Außerdem ist natürlich eine Entgiftungskur immer dann eine gute Idee, wenn sich die oben genannten Symptome eingestellt haben und die Lebensqualität einschränken.

Warum Detox in Pandemie-Zeiten besonders beachtet werden sollte

Gift belastet. Es kann aus unterschiedlichen Gründen (z. B. Stress!) im Körper angesammelt werden. Zum einen mögen die Ausscheidungsorgane, die für eine normale Entgiftung verantwortlich sind, nicht ungehindert oder in vollem Umfang arbeiten, sodass schlichtweg die “Müllabfuhr” nicht funktioniert. Zum anderen kann es sein, dass unbemerkt Gifte in den Körper eingetragen werden durch Lebensmittel, Luft oder ein Raumklima, das Giftstoffe enthält. Solche Toxine belasten den Organismus, was unter anderem das Immunsystem in seiner Leistungsfähigkeit einschränkt – ein während einer Pandemie unter Umständen lebensbedrohlicher Umstand. Deshalb ist es gerade jetzt wichtig, das Immunsystem zu unterstützen, indem man dafür sorgt, dass der Körper sich möglichst umfänglich und schnell entgiften kann: Entgiftung ist lebenswichtig!

Ganz nebenbei entgiften

Natürlich ist eine gesunde Lebensführung mit ausreichend Schlaf, Bewegung und einer ausgewogenen, vitalstoffreiche Ernährung die wichtige Voraussetzung, um eine erfolgreiche Entgiftung durchführen zu können. Mit bestimmten Nahrungsmitteln, die beispielsweise den Stoffwechsel in Leber und Niere (zwei sehr wichtigen Entgiftungsorganen) anregen, lässt sich der Detox-Vorgang ankurbeln. Hier greifen viele Menschen zu sogenannten Detox-Tees. Außerdem gibt es Kuren mit speziellen Säften oder auch mit den sogenannten Schüßlersalzen.

Darüber hinaus sind Erfahrungen mit Entgiftungspflastern für die Füße sehr gut: Die Pflaster, die Wirkstoffe enthalten, die zu einer Entgiftung führen, werden einfach beim Zubettgehen unter die Fußsohlen geklebt. Im Schlaf, wenn der Körper entspannt ist und sozusagen nichts anderes zu tun hat, lässt sich die Entgiftung auf diese Art schonend und ganz nebenbei durchführen. So, wie man über die Haut bei der Verwendung beispielsweise von Pflegecremes Stoffe aufnehmen kann, ist es möglich, über die Haut Stoff abzugeben. Sie ist in beide Richtungen durchlässig. Wenn die Detox-Pflaster morgens wieder entfernt werden, kann man sehen, dass sie sich verändert haben: Die schädlichen Giftstoffe, die sich darin über Nacht anreichern, sorgen für eine dunkle Verfärbung.

Übrigens: Nebenwirkungen sind für Detox-Pflaster nicht bekannt.

Beste Mundmaske Marken

An vielen Orten werden heute täglich Masken benötigt. Zum Beispiel in einem Bus oder Zug oder beim Betreten eines Geschäfts oder Restaurants. Die Covida 19-Pandemie hat plötzlich das Leben von Milliarden von Menschen verändert, und es ist jetzt wichtig, die neuen Vorschriften und Maßnahmen voll auszunutzen. Gesichtsmasken, auch Masken und Nasenmasken genannt, sind wirksame Schutzmaßnahmen, insbesondere wenn jeder eine trägt. Dies verhindert die Bildung gefährlicher Aerosole. Dies ist der Hauptgrund für die Verbreitung des Virus. Wenn Sie eine Maske tragen, schützen Sie sich weniger als andere. Ein guter Schutz kann nur garantiert werden, wenn die andere Partei ebenfalls eine Maske trägt.

Top 3 – Die besten Marken und Online Shops für schöne Masken

MISSGUIDED

Dieses Geschäft ist spezialisiert auf Mode für modebewusste Frauen. Auch bei den Mundschützern gehen sie neue Wege, setzen aber auf bekannte Muster und Stoffe. Was bei den Angeboten dieses Shops auffällt, ist die tolle Passform der hochwertigen Modische Mundschutz Masken und der Hinweis, dass sie besonders langlebig sind, so dass auch nach regelmäßigem Waschen der beste Schutz geboten werden kann.

Gesichtsmaske

Die Gesichtsmaske wird auch hier als praktisches Paket oder kundenspezifisch angeboten. Für die hohe Qualität der angebotenen Masken haben sie bei MISSGUIDED einen erstaunlich fairen Preis. In Bezug auf den effektiven Schutz scheint der angebotene Mundschutz sehr gut zu passen. Die untere Gesichtshälfte ist größtenteils bedeckt und bietet einen guten Schutz vor virushaltigen Aerosolen.

Avocadostore

Avovadostor vereint unter einem Dach die Produkte vieler kleiner innovativer, vorwiegend deutscher Unternehmen. Aus diesem Grund finden Kunden in diesem Shop eine große Auswahl sowohl an normalen als auch an besonders kreativen Masken. Wenn Sie mit Mund- und Nasenschutz ein Statement setzen wollen, ist Avocastor die richtige Wahl.

Umweltfreundliche Bio-Masken online bestellen

Der Kauf bietet nicht nur den besten Schutz im öffentlichen Raum, sondern unterstützt auch kleine Hersteller, die ihre Produkte in vielen Fällen noch in mühsamer Handarbeit herstellen. Es sollte beachtet werden, dass verschiedene Hersteller auf unterschiedliche Arten von Masken setzen, daher lohnt sich ein genauerer Blick auf die Herstellung der Masken.

DSGN MASK

Dieses Geschäft wurde erst nach der Corona-Pandemie gegründet und ist ausschließlich auf Mund- und Nasenschutz spezialisiert. Für die Kunden bedeutet dies, dass die angebotenen Produkte nicht nur ein Statement und eine gute Optik sind, sondern vor allem den besten Schutz bieten. Im Gegensatz zu vielen anderen Anbietern näht DSGN MASK einen Ionenfilter in seine Modelle ein.

Kundenspezifische und bedruckte Mundschutzmasken

Dieser Filter entfernt effektiv kleinste Partikel und damit Viren aus der Atemluft. Der Filter und die Maske können schnell und einfach gespült werden. Der Ionenfilter kann bei Bedarf sogar durch einen neuen ersetzt werden. Das Aushängeschild dieses Shops ist die Möglichkeit, die Masken zu personalisieren. Kunden können einfach ihre eigenen Designs wählen. Neben der Optik spielt bei den Masken dieses Shops auch der Tragekomfort eine wichtige Rolle. Kunden können zusätzlich zur Maske einen praktischen Gehörschutz bestellen. Dadurch werden die Ohren der Gummibänder entlastet und erheblich entlastet. Diese kleine Hilfe ist besonders für Berufstätige wichtig, die oft viele Stunden lang eine Maske tragen müssen.