Krankenkassenvergleich SCHWEIZ

krankenkassenvergleich bei krankenkassenvergleich360.ch
Die Schweiz ist auf der ganzen Welt nicht nur für einen hohen Lebensstandard, sondern auch für die hervorragende Qualität der Medizin bekannt. Nach Angaben der Organisation für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung liegt die Schweiz weltweit an 20. Stelle in der medizinischen Versorgung und an zweiter Stelle unter den europäischen Ländern.

Durchschnittliche Lebenserwartung in der Schweiz

Vor allem aufgrund des entwickelten Gesundheitswesens beträgt die durchschnittliche Lebenserwartung der Schweizerinnen und Schweizer 82,5 Jahre – mehr als in den USA und im Durchschnitt in Europa. Suchen Sie den Krankenkassenvergleich bei krankenkassenvergleich360.ch .

Versicherung in der Schweiz

Jeder Bürger und Ausländer der Schweiz, der für mehr als drei Monate im Land aufhält, ist verpflichtet, eine Versicherung zu haben. Für jedes Familienmitglied, auch für Kinder zwischen drei Monaten muss separate Versicherung gekauft werden. Die Grundversicherung ist in allen Unternehmen des Landes identisch. Junge und gesunde Menschen haben in der Regel einfache Versicherung, die medizinische Hilfe bei Unfällen, die Arzttermine, Krankenwagen, Schwangerschaft und Geburt, Impfungen, Rehabilitation nach Verletzungen und Operationen, alternative Medizin, deckt.

Welche Leistungen sind nicht versichert?

Und, zum Beispiel, die Termine bei den Zahnärtzen sind nicht im Grundprogramm enthalten und werden als zusätzliche Sicherheitsmerkmale (Versicherungsvertragsgesetz, VVG) geboten.

Monatliche Zahlung

Die monatliche Versicherungssumme beträgt zwischen 80 und 370 Euro für Jugendliche im mittleren Alter. Alle zusätzlichen Dienste können diesen Betrag erheblich erhöhen. Neben der Versicherung wird für eine Teilzahlung von medizinischen Dienstleistungen durch den Patienten – Franchise (la Franchise) angeboten. Der jährliche Selbstbehalt für einen Erwachsenen beträgt 300 Franken. Selbstbehalt kann abhängig von den Versicherungsprogramme variieren: je höher der Selbstbehalt, desto niedriger die Höhe der monatlichen Gebühr.

Krankenversicherung für die Ausländer

Ein Ausländer, der länger als drei Monate in der Schweiz bleiben will, muss an der örtlichen Zulassungsstelle zur Verfügung stehenden Informationen das Versicherungsprogramm vorlegen. Je nach den konkreten Umständen, die Bedingungen der bestehenden Versicherungen und örtlichen Vorschriften kann die Regierung empfehlen, ein lokales Versicherungsprogramm zu organisieren.

Warum existiert der Krankenkassenvergleich?

Jedes Jahr wachsen die Beiträge für die Krankenversicherung immer mehr. Aus diesem Grund denken die Leute oft über den Wechsel der Versicherungsgesellschaft nach. Um alle Nachteile und Vorteile von jedem von ihnen zu vergleichen, gibt es einen Krankenkassenvergleich. Er berücksichtigt die Eigenschaften jedes Bürgers und versorgt ihn den am besten geeigneten Tarif.

Was ist noch wichtig?

Einer der wichtigsten Werte im Krankenkassenvergleich ist der faire Wettbewerb für Versicherungsunternehmen. Jeder Versicherer möchte so viele Kunden wie möglich ansprechen. Wenn man ihre Dienstleistungen vergleicht, wählt man die vorteilhaftesten. Deshalb sollte im Bereich der Krankenversicherung ein gesunder Wettbewerb herrschen.

Fazit

Wenn Sie immer noch nicht von der Einzigartigkeit Ihrer Krankenversicherung und Krankenkasse überzeugt sind, dann nutzen Sie die Dienste unserer Firma und stellen Sie sicher, dass Ihre Versicherung die beste ist und Sie können für sich selbst sogar die besten Krankenversicherungstarife in der Schweiz wählen.