Ein- und Auszahlungen bei Supergaminator

Wissenswertes zu den akzeptierten Zahlungsmethoden

Auch beim Supergaminator ist es Kunden wichtig, dass sie schnell und unkompliziert Ein- und Auszahlungen vornehmen können. Darüber hinaus sind auch niedrige Gebühren sehr wichtig und, dass die Zahlungsmethoden von seriösen Anbietern kommen. Aber kann Supergaminator hier seinen guten Ruf unter Beweis stellen oder muss das online Casino an dieser Stelle noch Verbesserungen anbringen? In diesem Text geht es um die Qualität der Ein- und Auszahlungsmethoden beim Supergaminator Casino.

Die akzeptieren Zahlungsmethoden auf einen Blick

Wer wissen möchte, welche Zahlungsmethoden bei Supergaminator angeboten werden, der sollte einmal einen Blick auf die Webseite des Anbieters werfen. Dort brauchen Personen nicht lange suchen, denn im Footer, also am unteren Ende der Homepage, wird eine Grafik beziehungsweise verschiedene Logos präsentiert, von Zahlungsmethoden, die bei Supergaminator alzeptiert werden. Schon nach einem Augenblick fällt auf, dass der Anbieter eine große Vielfalt bietet. Deshalb sollte es kein Problem sein, wenn eine Person zum Beispiel keine Kreditkarte nutzen kann, da ihm seine Bank keine ausstellt und die Prepaid Kreditkarte in diesem Casino nicht angeboten wird. Es sollten noch genug andere Zahlmethoden vorhanden sein.

Welche Methoden werden akzeptiert?

Wie im vorherigen Absatz erwähnt wurde, sollten Kunden im Allgemeinen überhaupt keine Probleme haben irgendeine Zahlungsmethode zu wählen. Nur diejenigen, die sich überhaupt nicht für eine Methode entscheiden können, haben Pech gehabt. Denn dann können sie bei Supergaminator schlichtweg gar nicht spielen.

Komisch ist, dass einige Kunden keine Online Überweisungen machen möchten, da sie den Methoden oder den Banken in dieser Hinsicht nicht vertrauen. Ein Umstand, der irgendwo nachvollziehbar ist, denn es gab in der Vergangenheit tatsächlich ein paar Situationen, in denen Kunden um ihre Einlagen gebracht worden, da man sie im Bereich des online Bankings betrogen hat. Dass diese Methode in diesem Land immer noch nicht die Mehrheit der Konteninhaber auf seine Seite ziehen konnte, wird auch deutlich, wenn man sich die enormen Preisunterschiede im Bereich der Girokonten ansieht, die bestehen zwischen einem Konto mit online Banking und einem Konto ohne online Banking.

Geringe Unterschiede zwischen den Anbietern

Wer sich gar nicht mit dem online Banking anfreunden kann, der kann aber auf zahlreiche andere Bezahlmethoden ausweichen. Darunter fallen die E-Wallets NETELLER oder Skrill. Auch Paypal soll zu den E-Wallets gehören, allerdings gehen die Meinungen darüber stark auseinander. Wer auf eine dieser drei Methoden setzt, der muss wohl oder übel ein paar Gebühren bezahlen, wenn er sich Geld vom Casino Konto auf sein E-Wallet beziehungsweise Paypal Konto auszahlen lässt. Die Einzahlungen sind hingegen gratis.

Auch bei den Ein- und Auszahlungen gibt es kleine Unterschiede. Während Einzahlungen über Paypal und die E-Wallets sofort auf dem Spieler Konto des Casinos ist, dauert es ein paar Tage, bis das Geld auf dem Bankkonto angekommen ist. Kurz gesagt: Einzahlungen sind sofort verfügbar, Auszahlungen brauchen ein paar Tage, bis sie ausgegeben werden können.
Auch wenn Supergaminator nicht die volle Punktzahl im Bereich der Ein- und Auszahlungen bekommen hat, weiß der Anbieter auch in diesem wichtigen Bereich zu überzeugen. Ein weiteres Detail in den Supergaminator Rahmenbedingungen, die bei Supergaminator hervorragend sind und erklären, warum das Casino so beliebt ist.